Gärtnererde, Gemüseerde & Rindenmulch zu Ihnen gratis geliefert!
Erde 2019-03-27T13:07:36+00:00

Frische Erde zum Frühlingsbeginn

Bestellen Sie in 2 einfachen Schritten. So bequem kann die Gartensaison starten: Wir liefern Erde, Rinde & Mulch zu Ihnen nach Hause! Bis Mittwoch 14:00 Uhr bestellen und die Lieferung erfolgt am darauffolgenden Donnerstag.

  • kein Schleppen mehr

  • Lieferung nur EUR 4,90

  • Erfolgsgarantie durch Qualitätserde

1Schritt 1: Wählen Sie Produkt(e) und Anzahl

BIO-Gemüseerde 45 Ltr.€ 9,90

Gemüsepflanzen in Beet und Pflanzgefäße

-+

Gärtnererde 70 Ltr.€ 11,90

Unsere Universalerde mit Erfolgsgarantie

-+

Gärtnererde 45 Ltr.€ 8,98

Unsere Universalerde mit Erfolgsgarantie

-+

Miskanthus 70 Ltr.€ 9,90

Abdeckmaterial, Bodenverbesserung, Verminderung für Unkrautwuchs

-+

Rindenmulch 70 Ltr.€ 9,90

Abdeckmaterial (grob), Verminderung für Unkrautwuchs

-+

Pinienrinde 60 Ltr.€ 14,98

Abdeckmaterial (fein), Verminderung für Unkrautwuchs

-+

Gesamtpreis(inkl. EUR 4,90 Lieferung)

0

Natürlich können Sie auch telefonisch bestellen +43 5522 42351


Gratis Zustellung bis Do, 28.3.2019

Profitieren Sie noch bis Ende März von unserem Service, sich die bestellte Erde gratis zustellen zu lassen. Anschließend bleibt dieser Service bis auf Widerruf erhalten – nur nicht mehr gratis.

Gartenerde mit Qualität

„Bei der Erde würde ich nie sparen, sie ist wie das Fundament eines Hauses. Wir stehen hinter unseren Produkten, denn wir bieten nur getestete Qualitätserde mit Erfolgsgarantie an. – ansonsten gibt es das Geld zurück“, so Betriebsleiter und Gärtnermeister Alexander Angeloff.

Warum gute Gartenerde?

Eine gute Erde ist die Grundlage für gutes Wachstum und für eine gute Ernte. Doch so mancher Gärtner-Anfänger quält sich mit der Frage: „Welche Erde soll ich verwenden?“, denn das Angebot ist so groß, dass man schon mal den Überblick verlieren kann. Die Auswahl reicht von Billig-Erde über Spezialerde und Bio-Erde bis hin zu Torf-reduzierter oder Torf-freier Erde.

Teure oder günstige Gartenerde?

Die unterschiedlichen Preisklassen sind auf die jeweiligen Bestandteile zurückzuführen.
Günstige Produkte enthalten keinen Futtervorrat (Dünger), deshalb werden die Pflanzen nicht ausreichend mit Nahrung (Nährstoffen) versorgt, haben meist einen minderwertigen Kompost oder unzureichend verrottete Holzstückchen.

In höherpreisige Substrate wurde bereits ein Futtervorrat (Langzeitdünger) eingemischt. Gute Pflanzenerde duftet nach Waldboden und zerfällt beim zerteilen mit den Finger in lockere, aber stabile Krümel.
Billige hingegen riecht sehr streng, lässt sich mit der Hand zusammendrücken oder klebt, was ein Anzeichen dafür ist, dass die Wurzeln später zu wenig Luft haben werden. Weiteres ist vermutlich eine Nachdüngung innerhalb weniger Wochen erforderlich.

Welche Gartenerde für welchen Zweck verwenden?

Beim Kauf sollte man jedoch genau wissen, für welchen Zweck man die Erde benötigt, denn es gibt einzelne Pflanzen die haben besondere Anforderungen an das Substrat, manch Andere haben ähnliche Ansprüche. Gerne beraten wir Sie, bei uns in der Gärtnerei, persönlich um die passende Erde für Ihre Wünsche zu finden.

Gärtnererde, Bio-Gemüseerde, Rinden und Mulch von Angeloff

Bio Gemüseerde

BIO-Gemüseerde

Für Gemüsepflanzen in Beet und Pflanzgefäße
BIO-Gemüseerde von der Firma Gebr. Patzer ist eine Spezialerde zum Topfen und Pflanzen von allen Gemüsepflanzen und Kräuter in Beeten und Pflanzgefäße. Torf-reduziert und mit sensibler, organischer Aufdüngung versehen, erfüllt diese Erde die Ansprüche an ein umweltbewusstes Produkt. Die homogene, praxiserprobte Zusammensetzung dieser Erde bietet eine ausgezeichnete Grundlage.

Gärtnererde

Unsere Universalerde mit Erfolgsgarantie
Die Gärtnererde exklusiv der Firma Stender aus Schermbeck, besteht aus einer professionellen Zusammensetzung. Hochwertige Rohstoffe, mit Ton auf Basis sehr guter Torf-Qualitäten, unter Zugabe von Futtervorrat (Langzeitdüngern und Spurenelementen) entsteht die Erde in Gärtner Premium-Qualität. Hohe Drainage-Fähigkeit und gute Luftkapazität zeichnet dieses Substrat aus. Eine Universalerde mit Erfolgsgarantie!

Pinienrinden

Abdeckmaterial (fein), Verminderung für Unkrautwuchs
Die Pinienrinden der Firma Stender aus Schermbeck, eignen sich aufgrund ihrer dekorativen Farb- und Formgebung hervorragend zur Abdeckung (Mulchen) von Pflanzflächen, Wegen, Plätzen und Gräbern. Gleichzeitig schützen sie den Boden vor Austrocknung, verbessern den Wärmehaushalt des Bodens und sorgen für eine Dezimierung des Wildkrautbewuchses.

Rindenmulch

Abdeckmaterial (grob), Verminderung für Unkrautwuchs
Der Rindenmulch der Firma Stender aus Schermbeck, ist optimal zur Abdeckung von Pflanzbeeten, Rabatten und Wegen geeignet. Die zerkleinerte Rinde von Nadelgehölzen des Stender® Rindenmulchs schützt den Boden vor Austrocknung und sorgt für eine natürliche Dezimierung von Wildkräutern.

Miscanthus

BIO-Miscanthus-Mulch

Abdeckmaterial, Bodenverbesserung, Verminderung für Unkrautwuchs
Der BIO-Miscanthus-Mulch von Angelika Feistenauer aus Meiningen, bestehend aus Elefantengras. Aufgrund seiner herausragenden Eigenschaften ist er besonders bei empfindlichen Kulturen wie Gemüse, Kräuter, Stauden oder Rosen geeignet. Er reduziert den Unkraut-Aufwuchs, ist pH-neutral, reguliert die Bodenfeuchte und fördert die biologische Bodenaktivität. Weiteres wirkt er durch seine Oberflächenstruktur Schnecken abweisend.

Jetzt bestellen!

Alle Preise inkl. 20% Mehrwertsteuer. Lieferung erfolgt bis zur Bordsteinkante. Sollten Sie bei der Übergabe nicht zu Hause sein, erlauben wir uns die bestellte Ware vor ihrer Haustüre zu platzieren. Bitte teilen Sie uns mit, wenn die Rechnungsadresse von der Lieferadresse abweicht. Barbezahlung bei Übernahme möglich, andernfalls erfolgt Abrechnung per Rechnung. Bei Zahlung per Rechnung bitten wir Sie, uns den Betrag innerhalb von 14 Tagen zu überweisen. Wir behalten uns das Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung der Ware vor. Aktion der Erde-Lieferung endet am 28.3.2019 und ist geografisch eingeschränkt auf Andelsbuch, Altach, Altenstadt, Bangs, Batschuns, Brederis, Feldkirch, Frastanz, Fraxern, Gisingen, Göfis, Götzis, Klaus, Koblach, Levis, Mäder, Meiningen, Muntlix, Nofels, Rankweil, Röthis, Satteins, Sulz, Tisis, Tosters, Übersaxen, Viktorsberg, Weiler, Zwischenwasser. Gerichtsstand ist Feldkirch.